Mit dem Menü-Designer kann das linke Auswahlmenü in CAO-Faktura den eigenen Wünschen angepasst werden.
Der Designer teilt sich in 3 Bereiche auf:

(1) Anzeige des Auswahlmenüs

     Es wird das Auswahlmenü so angezeigt, wie es in CAO-Faktura zur Anwendung kommt.

(2) Anzeige der benutzten Menüelemente

     Alle Menüpunkte, die in dem Auswahlmenü genutzt werden, sind aufgelistet.

(3) Anzeige der ungenutzten Menüelemente

     Alle Menüpunkte, die in dem Auswahlmenü ungenutzt sind, werden aufgelistet.


Die einzelnen Menüelemente lassen sich in der Menüliste (2) mit der Maus verschieben. Dazu den Menüeintrag anklicken und mit festgehaltener linker Maustaste verschieben.

Zweimaliges Anklicken ermöglicht das Umbenennen des Menüeintrages.

Mit Klick auf das Icon kann ein anderes Icon aus der Iconliste zugewiesen werden.

Über Rechtsklick auf einen Eintrag öffnet sich ein Kontextmenü, mit dem man den Eintrag löschen oder einen neuen Eintrag hinzufügen kann. Durch Ziehen mit der Maus aus der Menüliste (2) in die ungenutzte Menüliste (3) kann der Eintrag ebenfalls gelöscht werden.


Ungenutzte Menüelemente (3) können durch Ziehen mit der Maus in die Menüliste (2) zur Nutzung gebracht werden.


Sofern eigene Icons genutzt werden sollen, kann man diese über das Menü Icon hinzufügen und im Designer nutzen. Dabei ist zu beachten, dass die Icons eine Größe von 32*32 Pixeln nicht überschreiten sollten. Ebenso sollte man eine geringe Dateigröße nutzen, da es ansonsten zu Speicherplatzproblemen kommen kann.


Damit das Menü dauerhaft für CAO-Faktura zur Verfügung steht, speichert man dieses über das Menü Datei/Menü speichern.


Über das Menü Datei sind folgende Aktionen verfügbar:

  • Standard-Menü erzeugen
    Es wird das in CAO-Faktura hinterlegte Standardmenü geladen. Die Auswahl speichert man über das Menü Datei/Menü speichern.
  • aktuelles Menü erneut laden
    Das gespeicherte Menü wird in den Designer geladen.
  • Menü speichern
    Das erstellte Menü wird in der Datenbank gespeichert.
  • Menü aus Datei laden
    Ein Menü, welches als Datei vorliegt, kann in den Menü-Designer geladen werden.
  • Menü in Datei speichern
    Das Menü, das geladen wurde, kann in eine Datei abgespeichert werden.