Mit der Erweiterung Artikelattribut können Kennzeichnungspflichten und Optionen für Artikel angelegt werden.


Kennzeichnung / Optionen definieren


Definiert werden die Attribute in den allgemeinen Einstellungen/Artikelattribute.

Bei der Kennzeichnungspflicht werden im oberen Teil die Bezeichnungen eingegeben und im unteren Teil die Auswahlmöglichkeiten.
Damit man wiederkehrende Einträge nicht jedes Mal neu eingeben muss, kann die Kennzeichnung mit allen Auswahlmöglichkeiten kopiert werden.
Um die Bezeichnungen bzw. Auswahlmöglichkeiten sortieren zu können, lassen sich diese über die Pfeilbuttons hin- und herschieben.
Die Auswahlmöglichkeit an oberster Stelle wird als Standardauswahl im Artikel genutzt.
Über den Schalter [Kopieren] kann die Kennzeichnung in die Optionen kopiert werden.






Die Eingabe der Optionen entspricht der Eingabe der Kennzeichnung. Auch die Sortier- und Kopierfunktionen sind identisch.
Bei den Auswahlmöglichkeiten kann der Feldtyp geändert werden. Dazu mit der rechten Maustaste in das Feld Feldtyp klicken und den Feldtyp auswählen.


Folgende Typen sind möglich:
N    = Auswahlfeld - Anzeige einer Selektbox
T    = Textfeld – Eingabe von Text bis zu 250 Zeichen
I    = Zahlenfeld – nur ganzzahlige Werte eingebbar
F    = Dezimalfeld – Eingabe von Kommawerten
D    = Datumsfeld – Eingabe des Datums
C    = Kontrollfeld – Anzeige einer Checkbox


Bei den Feldwerten T, I, F, D, und C kann nur eine Auswahlmöglichkeit pro Optionsname angegeben werden. Sind mehrere Auswahlmöglichkeiten vorhanden, so kann der Feldtyp nicht geändert werden.





Arbeiten mit Kennzeichnungen und Optionen im Artikelstamm


Ist ein Artikel kennzeichnungspflichtig, so muss dieses auf der Allgemein-Seite des Artikels angegeben werden. Dazu die Einstellung Kennz-Pflicht setzen und den Artikel speichern.

In der Erweitert-Seite ist dann ein Schalter [Kennzeichnungspflicht] vorhanden. Es werden alle eingestellten Attribute der Kennzeichnung angezeigt. Über den Schalter im Auswahlfeld kann die Auswahl geändert werden.
Ist der Artikel zudem ein Shop-Artikel, wird bei Änderung der Kennzeichnungspflicht der Artikel für den Shop-Transfer markiert.
Die Kennzeichnung wird mit folgendem Tag in den Shop übertragen:


products_mark["Attributname"] => Auswahl


Je Auswahl wird ein Tag übergeben.


Die Optionen zum Artikel werden über die Auswahlbox unterhalb der Optionsliste hinzugefügt. Schon vorhandene Einträge können nicht nochmals hinzugefügt werden. Je nach Feldtyp wird in der Liste die Auswahl dargestellt. In der Spalte T ist der Feldtyp angegeben, damit ersichtlich ist, was in dem Feld eingebbar ist. Bei einem Datumsfeld wird beim Klicken in die Auswahlzeile ein Button sichtbar, über den man den Kalender aufrufen kann. Über den Löschbutton kann der Eintrag aus der Liste gelöscht werden.

Bei einem Shop-Artikel wird bei Änderung der Option der Artikel für den Shop-Transfer markiert.
Die Option wird mit folgendem Tag in den Shop übertragen:

products_option["Attributname"] => {"Typ":"Feldtyp","Value":"Wert"}

Der Inhalt wird pro Eintrag als JSON codiert übergeben, damit Feldtyp und Feldwert ermittelbar sind.