Wichtige Hinweise für Kasse-Pro und RKSV

hier gibt es zu neuen Versionen Infos über die Änderungen und neue Funktionen
Gesperrt

Wichtige Hinweise für Kasse-Pro und RKSV

Ein paar wichtige Hinweise, die in Bezug auf die Registriersicherheitsverordnung in Österreich unbedingt beachtet werden sollten.

1.)
Die Registrierkassensicherheitsverordnung schreibt vor, dass Bons mit einem QR-Code versehen werden müssen.
Daher muss das Druckverfahren für die Bondrucker umgestellt werden, da zur Zeit keine Möglichkeit in der Kasse besteht, den QR-Code per ESC-Befehle direkt zum Bondrucker zu senden.
Bondrucker müssen daher als Windowsdrucker eingerichtet und über den Reportbortbuilder muss ein Formular erstellt werden. Dabei sollte der Bondrucker auf die höchste Baudrate, die möglich ist, eingestellt werden, da ansonsten der Ausdruck sehr langsam werden kann.
Testformulare für Bon, Storno und Zahlbeleg werden zur Verfügung gestellt, so das man diese entsprechend anpassen kann.

2.)
Durch die RKSV ist die Reihenfolge der MwSt-Sätze strikt vorgeschrieben. Diese und müssen gegebenenfalls in CAO-Faktura angepasst werden. Dabei gilt:

Standard = MwSt(1) in CAO-Faktura
Ermäßigt1 = MwSt(2) in CAO-Faktura
Ermäßigt2 = MwSt(3) in CAO-Faktura
Null = MwSt(0) in CAO-Faktura

Sind die Steuersätze nicht in der Reihenfolge in CAO-Faktura angepasst, stimmt bei der Überprüfung kein Beleg.

3.)
Wenn die Kasse Pro in Verbindung einer Onlinedatenbank über das Internet genutzt wird, ist zu beachten, dass die Signierung der Belege eine gewisse Zeit in Anspruch nimmt, und dadurch nicht ausgeschlossen werden kann, dass Buchungen nicht korrekt abgelegt werden, wenn die Internetverbindung durch Störung unterbrochen wird. Es kann dafür keine Garantie übernommen werden, da durch Verbindungsabbrüche Fehler entstehen können. Wird das DEP durch Fehler falsch beschrieben, können die Verkettungen fehlerhaft sein.
bis dahin
Thoren
______________________________________________
Alles wird gut....:)
______________________________________________
Shopsysteme
Oxid CE mit COI-Modul