Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde

Aktuelle Zeit: Sa 24. Aug 2019, 10:08




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 08:32 
Hallo zusammen,

wir arbeiten schon sehr sehr lange mit dem Cao Faktura Programm. Allerdings hat sich nie jemand richtig damit beschäftigt.

Wir haben damit Bestellungen geschrieben, Auftrage, Lieferscheine und Rechnungen. Das wars dann auch schon. Ich versuche das ganze jetzt etwas besser zu verstehen um uns auch die Inventur leichter zu machen.
Ich habe gesehen das ich jede Rechnung einbuchen kann, also quasi jeden Artikel als bestand eingeben kann und sich somit die "vorhandene Anzahl ändert".
Was mich jetzt nur unheimlich stört ist... Das die Anzahl meiner Artikel rausgebucht werden wenn ich einen Lieferschein schreibe und wenn ich eine Rechnung schreibe.. Wenn ich die Rechnung dann nicht aus meinem Lieferschein generiere stimmt der Bestand wieder nicht.
Kann man das ganze irgendwie ändern ? Oder umgehen? Das er die Anzahl nur abzieht wenn man Rechnungen schreibt?
Gibt es eine ausführliche Anleitung zu dem Programm?

Vielen Dank im vorraus für die Hilfe. :idea:
Ich fange im Prinzip von ganz vorne an auser ein paar Grundschritte.

LG Angelina


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 08:53 
Du solltest den offenen Lieferschein in einer Rechnung wandeln bzw. den passenden Lieferschein
einer Rechnung hinzufügen.

Dann stimmt die Vita vom Artikel und die Zuordnung Lieferschein (Warenausgabe an den Kunden) zu der Rechnung
ist komplett nachvollziehbar...

_________________
MariaDB 10.2.6 über Docker auf Synology


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 09:38 
Ja ich weiß, allerdings haben wir auch manchmal 2 Lieferscheine für einen Kunden. Wenn mal Ware nachgeliefert wird.
Aber ich kann ja keine zwei Lieferscheine zusammenbuchen.


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 12:44 
Hallo Angelina,

warum nicht? Unter "Vorgang/Rechnung bearbeiten" kannst Du über "Extras/Lieferschein(e) hinzufügen" einen oder mehrere Lieferscheine zu einer Rechnung hinzufügen und damit zusammenfassen.

Helmut


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 12:52 
Wie ihr seht kenne ich einige Funktionen einfach noch garnicht.
Das war mir auch neu. Vielen Dank schon mal dafür. :)

Gibt es denn irgendwo noch eine Anleitung für einige Funktionen?


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 13:08 
Hallo, schaumal hier: https://www.cao-faktura.de/dokumentation/

_________________
Gruß Thomas
------------------------------------------------

installierte Erweiterungen

*** Auftragsbearbeitung, Shop Auftrag, Stapelbuchung, Stapeldruck, Teilrechnungen, Preisupdate


*** MySQL 4.1.22 local
*** Parallels Desktop 12 # 2 x 2,8 GHz Intel Core i7 # 16,0 GB RAM


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 16:10 
Das ist aber noch eine Baustelle. Die Vorgänge fehlen z.B noch alle.

_________________
Gruß Chris
"Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut."


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 16:43 
Dankeschön...

Ja das habe ich auch gerade bemerkt. Genauso das einbuchen von Ware verstehe ich nicht ganz. Es gibt den Einkauf wo ich etwas einbuchen kann und den Wareneingang.

Ich blicke noch nicht so ganz durch. Ich probiere mich schon aus. Aber im laufenden Betrieb immer etwas schwierig :D


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Di 18. Dez 2018, 17:23 
In der Verkaufswelt.
Es kommt oft vor, dass man die Ware schon braucht bzw. verschickt. Daher bucht der Lieferschein die Ware. Bei der Rechnungsstellung darf das natürlich nicht mehr passieren.

Im Einkauf ist es ähnlich.

- Du bestellt Ware
- Ware wird geliefert
- Entweder buchst du die Ware ein, indem du einen Einkauf erstellst. Das bedeutet, du hast die Rechnung vom Lieferanten vorliegen
- Oder du machst direkt beim Wareneingang den "Wareneingang" und wartest noch auf die Rechnung des Lieferanten.

_________________
Gruß Chris
"Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut."


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2018, 14:57 
Vielen Dank für eure ganzen Antworten und die Hilfe.

Jetzt habe ich doch noch eine Frage...
Gibt es die möglichkeit, alle Artikel auf die Menge 0 zurück zu setzten?


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Mi 19. Dez 2018, 17:08 
Ich würde es dann über die normale Inventur regeln.

So kannst du in diesen Arbeitsablauf dann gleich den richtigen Warenbestand einpflegen (und wenn dieser null ist, auch gut)....

_________________
MariaDB 10.2.6 über Docker auf Synology


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 08:15 
Leider weiß ich auch garnicht wie die normale Inventur über das Programm abgewickelt werden kann. :D
Ich wollte das alles zukünftig mit dem Programm machen um es uns oder mir zu vereinfachen.
Ich sage ja, totaler Neuling.
Liebe Grüße
Angelina


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Do 20. Dez 2018, 17:11 
"Totaler neuling" beisst sich mit "wir arbeiten schon sehr sehr lange mit dem Cao Faktura Programm"

Einfach irgendwas auf 0 setzen wird bei einer Steuerprüfung ganz "ganz ganz" böse schief gehen.
CAO ist kein Spiel wo man seinen Highscore resetten kann.

Macht (wie nico sagte) eine Inventur und belegt damit den Bestand.
Solltet ihr dazu Hilfe nötig haben, macht bitte einen neuen Foreneintrag auf (mit detailierten Fragen)

_________________
Gruß Chris
"Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut."


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 07:53 
Hallo zusammen,

ich habe das wie folgt gelöst:

Menü > Modul > Registrierungs Editor > USERSETTINGS\<BENUTZERNAME> "ARTIKEL_ME_EDI" auf 1 setzen und CAO neustarten

Jetzt kann man in der Listenansicht die Menge anpassen, nach der Änderung kommt ein Fenster in dem man den Grund für die Änderung einträgt.
Dieses Kommentar wandert dann in die Bestandshistorie.

Aus meiner Sicht ist das bei ordentlicher Dokumentation auch ok.


 Betreff des Beitrags: Re: Das Ausbuchen der Lagermenge!
BeitragVerfasst: Do 18. Apr 2019, 08:26 
Solange die Warenbewegung Dokumentiert ist sehe ich da keine Probleme.

_________________
Gruß Chris
"Derjenige, der sagt: "Es geht nicht", soll den nicht stören, der's gerade tut."


Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ] 


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Gehe zu:  
Impressum | Datenschutz | Powered by phpBB © phpBB Group  | Deutsche Übersetzung durch phpBB.de