Alle Änderungen zu CAO-Faktura 1.5

  • CAO-Faktura 1.5.0.20

    20.08.2018

    Neuerungen in CAO-Faktura 1.5.0.20

    Zahlungseingang
    In der Liste der Zahlungseingänge ist es über einen zusätzlichen Button möglich, die Rechnung als Druckvorschau aufzurufen.

    Auftragsjournal
    Stornierte Auftragsbestätigungen lassen sich ausdrucken. Für den Ausdruck benötigt man ein extra Formular, welches man aus dem Formular der Auftragsbestätigung erstellen kann.

    Rechnungserstellung
    Beim Erstellen einer Rechnung und erstmaligem Zuordnen eines Kunden wird geprüft, ob es unberechnete Lieferscheine gibt. Wurde der Rechnung schon ein Kunde zugeordnet, so entfällt die Prüfung. Ob geprüft werden soll, muss in den allgemeinen Einstellungen angegeben werden.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001267: [Faktura] [kleinerer Fehler] Stapelbuchung: Rechnung und Lieferschein werden nicht gleichzeitig erstellt
    - 0001245: [Faktura] [kleinerer Fehler] Pop Up "Datenmenge weder im Editor- noch im Einfügemodus."
    - 0001265: [Faktura] [Feature] bei Erstellen einer Rechnung Hinweis auf Lieferschein
    - 0001259: [Faktura] [Feature] Journale (z.B. Auftrag): auch stornierte Belege ausdrucken
    - 0001264: [Faktura] [Unschönheit] Stapeldruck von Rechnungen mit Stornobelege
    - 0001266: [Faktura] [Feature] Button - Rechnung anzeigen im Zahlungseingang
    - 0001263: [Faktura] [schwerer Fehler] "Pos. sortieren nach ... " in Vorgänge / Menü / Extras / - ergibt Fehlermeldung u. blockiert den Beleg
    - 0001255: [Faktura] [kleinerer Fehler] Neuer Excel Export aus Tools->Export funktioniert nicht auf jedem System
    - 0001253: [Faktura] [schwerer Fehler] Beim Wandeln vom Lieferschein in Rechnung, Fehler Datenmenge weder im Editier- noch im Einfügemodus.

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.19

    09.07.2018

    Neuerungen CAO-Admin 1.5.0.14

    Bei einer Rücksicherung wird im Normalfall das Reload-Recht auf dem Datenbankserver benötigt, um vorher Prüfungen durchführen zu können. Bei manchen Providern wird dieses Recht nicht gewährt. Dann kann die Rücksicherung ohne das Reload-Recht durchgeführt werden. Dazu ist bei der Rücksicherung der Haken bei Tabellen vor Rücksicherung neu laden herauszunehmen. Zu beachten ist dabei, dass sämtliche Nutzer von CAO-Faktura abgemeldet sein müssen!

    Neuerungen zu CAO-Faktura 1.5.0.19

    Benutzereinstellungen

    Die Benutzereinstellungen sind durch die Angabe von Verzeichnissen und Emaileinstellungen erweitert worden.
    Werden eigene Verzeinisse für DTA/Sepa, PDF, Export oder Import angegeben, so haben diese Verzeichnisse Vorrang vor den Verzeichnisangaben in den allgemeinen Einstellungen. Dadurch kann jeder Benutzer diese Verzeichnisse individuell angeben.
    Jeder Benutzer kann seine eigenen Emaileinstellungen nutzen. Beim Versenden von Dokumenten werden die Emaileinstellungen des Benutzers genutzt, sofern in den Emaileinstellungen der Haken bei Benutzereinstellungen nutzen gesetzt ist.

    Einkauf

    Werden beim Einkauf und Wareneingang Artikel verbucht, die zwischenzeitlich auf eine Einkaufsperre gesetzt wurden, wird nachgefragt, ob dieser Artikel übernommen werden soll.

    Kundenpreise


    In den Kundenstammdaten besteht die Möglichkeit, die Kundenpreise pro Artikel zu verwalten. Dabei wird bei Änderung des Preises der Rohgewinn berechnet. Rohgewinn und EK-Preis sind über die F9-Taste oder über die Berechtigung des EK-Preises im Artikelstamm ausblendbar.
    In den Vorgängen Angebot, Auftrag, Lieferschein und Rechnung wird bei einer Preisänderung nachgefragt, ob dieser Preis beim Kunden hinterlegt werden soll. Diese Funktion ist über die allgemeinen Einstellungen/sonstige Einstellungen/Belege/Kundenpreis speichern ein- bzw. ausschaltbar. Derzeit kann der Preis beim Kunden nur hinterlegt werden, wenn der Vorgang auf Nettoberechnung eingestellt ist. Bei Bruttoberechnung lassen sich keine Kundenpreise hinterlegen.

    Programmsymbole

    Die Programmsybole wurden ersetzt, damit es beim Mischbetrieb von CAO-Faktura 1.4 und CAO-Faktura 1.5 nicht zu Verwechslungen kommt.


    CAO-Faktura


    CAO-Admin


    CAO-Kasse Pro

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001144: [Faktura] [Feature] Erfassen von kundenspezifischen Artikelpreisen vereinfachen
    - 0001236: [Faktura] [Feature] Verwaltung von Preisen auf Kundenebene
    - 0001229: [Faktura] [Unschönheit] Kontaktdeails in den Journalen anzeigbar - Ergänzung II
    - 0001031: [Faktura] [Feature] E-Maileinstellungen MAPI/SMTP auf Benutzerebene speichern
    - 0000929: [Faktura] [Feature] Pfade pro Benutzer
    - 0001171: [Faktura] [kleinerer Fehler] Artikelimport
    - 0001230: [Faktura] [kleinerer Fehler] Artikel-Stückliste: keine Übernahme von Menge und EPreis
    - 0001231: [Faktura] [kleinerer Fehler] Tastenkombination kollidiert mit Systemeinstellung
    - 0001233: [Faktura] [kleinerer Fehler] Meldung bei jeder neuen Rechnung
    - 0001005: [Faktura] [kleinerer Fehler] Einkaufsjournal / Bearbeiten -> VK-Rechnung erzeugen -> VK Preise fehlen in erzeugter Rechnung
    - 0001205: [Faktura] [Unschönheit] Wareneingang bei Artikel mit EK-Sperre
    - 0001221: [Faktura] [kleinerer Fehler] Artikelstamm / Merkmale verschwinden
    - 0001226: [Faktura] [schwerer Fehler] Hinzufügen Artikelpaket zum Vorgang berechnet die Summen (Netto, MwSt, Brutto) nicht

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.18

    29.06.2018

    Einstellung Preisneuberechnung


    Bisher wurden die Preise beim Wechsel eines Kunden im Beleg ohne Nachfrage neu aus dem Artikelstamm übernommen. Das ist in den allgemeinen Einstellungen/Sonstige Einstellungen/Belege einstellbar.
    Folgende Einstellungen sind möglich:

    • Keine Änderung (Standard)
    • Änderung ohne Nachfrage
    • Änderung mit Nachfrage

    SQL-Export in den Tools
    Im SQL Export ist das  Parameter-Fenster in der Breite einstellbar. Dabei vergrößert sich die die Spalte zum Eingeben der Werte.  Dadurch sind längere Texte besser sichtbar.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001222: [Faktura] [schwerer Fehler] Ungefragte Übernahme von Artikelpreisen bei Kundenwechsel oder Beleg Fortführung
    - 0001219: [Faktura] [kleinerer Fehler] Fehlermeldung bei Klick auf Z-Belege
    - 0001208: [Faktura] [kleinerer Fehler] Z-Belege | Fehlermeldung beim öffnen der Z-Belge Liste
    - 0001220: [Faktura] [Blocker] Teilrechnung fkt. nicht mehr
    - 0001193: [Faktura] [kleinerer Fehler] Stammdaten Artikel / Stückliste: EK-Preis Gesamt
    - 0001212: [Faktura] [kleinerer Fehler] Button Zubehör und Ersatzteile in Angebot, Auftrag, Rechnung haben keine Wirkung
    - 0001211: [Faktura] [Feature] keine Vorschaubutton
    - 0001209: [Faktura] [Feature] Export: Größe Fenster Parametereingabe
    - 0001206: [Faktura] [Unschönheit] Vorgänge: Unbeabsichtigtes löschen einer konfigurierbaren Stückliste

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.16

    15.06.2018

    Sicherheitsupdate

    Beim Aktuallsieren der Shopkunden über den Shoptransfer kann es zu überschreibungen der SHOP-Id des Kunden im Kundenstamm kommen. Das Update zu 1.5.0.16 sollte dringends durchgeführt werden

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001198: [Faktura] [kleinerer Fehler] Dezimalmengen werden als unzulässiges vielfaches der Verpackungseinheit ausgegeben
    - 0001196: [Faktura] [schwerer Fehler] Parallele Benutzung des der Rechnungs- bzw. Lieferscheinerstellung führt zu DB-Sperrfehlern
    - 0001201: [Faktura] [kleinerer Fehler] Bei Eingabe einer nicht vorhandenen Kundennummer in der Lieferscheinerfassung kann die Adressauswahl nicht abgebrochen werden
    - 0001203: [Faktura] [schwerer Fehler] Nur einen Auftrag drucken funktioniert nicht mehr

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.15

    12.06.2018

    Neuerungen CAO-Admin 1.5.0.12

    Im CAO-Admin lassen sich über den Menüpunkt Datei/Lizenz auflisten die Lizenzen auflisten.  Es werden die Lizenzen aufgelistet, die auf dem jeweiligen Rechner registriert wurden. Wird über eine Terminal-Sitzung gearbeitet, werden alle Lizenzen aufgelistet, die auf dem Terminalserver registriert sind. Ist in der Spalte Name kein Benutzername eingetragen, so gilt die Lizenz rechnerweit, ansonsten für den eingetragenen Benutzer. Wurde eine Lizenz falsch vergeben, so kann diese über den Schalter Löschen gelöscht werden, um sie danach neu zu vergeben.
    Die Datenbank wurde erweitert, so dass ein Update der Datenbank über den CAO-Admin nötig ist. Öffnen Sie dazu über den Schalter Öffnen den jeweiligen Mandanten. Dadurch wird das Datenbankupdate durchgeführt. Das Datenbankupdate muss einmalig für alle genutzten Mandanten durchgeführt werden.

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.15

    Artikelpakete

    Ein neues Modul, Artikelpakete, ist in den Stammdaten hinzugekommen. Über die Artikelpakete lassen sich alle Artikelarten zu einem Paket zusammenfügen.  Wird ein freier Artikel eingefügt, so kann die Artikelbezeichnung und/oder der Preis in Netto angegeben werden.
    Über den Schalter Vorgang neu können direkt aus dem Artikelpaket Vorgänge (Angebote, Aufträge, Lieferscheine, Rechnungen oder Bestellungen) erstellt werden. Der erstellte Vorgang enthält das gewählte Paket in den Positionen.

    In den Vorgängen lassen sich die Artikelpakete über den Schalter Artikel hinzu oder über die Schnellerfassung in die Positionen einfügen.

    Damit das Modul genutzt werden kann, muss man zum einen die Berechtigungen der jeweiligen Nutzer erteilen, zum anderen muss das linke Menü entsprechend angepasst werden. Anpassen kann man die Berechtigungen und das Menü im CAO-Admin.
    Um das Menü anzupassen, meldet man sich im CAO-Admin bei dem entsprechenden Mandanten an und wählt die Menüauswahl akt.Mandant/linke CAO Menübar konfigurieren. Im Konfigurationsfenster wählt man per Mausklick die Bereiche Stammdaten im rechten und linken Teil der Konfiguration aus. Den Eintrag Artikelpakete dann mit der Maus vom rechten in den linken Teil ziehen.  Das geänderte Menü über Datei/Menü speichern speichern. Alternativ kann über Datei/Standard-Menü erzeugen das linke Menü für CAO-Faktura erzeugt werden. Auch hierbei danach über Datei/Menü speichern das Menü speichern.

    Beleg über Kundenkarte erstellen

    In den Vorgängen (Angebot, Auftrag, Lieferschein, Rechnung oder Gutschrift) ist es möglich, über den Schalter Neuen Beleg einen Vorgang über die Kundenkarte anzulegen. Über den Pfeil beim Schalter Neuen Beleg öffnet sich die Auswahl, um einen Beleg per Kundenkarte anzulegen. Die Nummer der Kundenkarte kann im Fenster eingegeben oder eingescannt werden.

    Dateiformat beim Export

    Beim Exportieren der Daten im Modul Tools/Export kann das zu speichernde Datenformat ausgewählt werden. Zur Auswahl stehen die Formate CSV, HTML, JSON, TXT, XLS und XML.

    Anpassungen aufgrund der DSGVO

    Es sind Funktionen hinzugefügt worden, die dass Einhalten der DSGVO unterstützen. Die Funktionen zur DSGVO werden in einem separaten Beitrag, CAO-Faktura und die DSGVO, erläutert.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001186: [Faktura] [Feature] Per Kundenkarte Beleg erstellen
    - 0001188: [Faktura] [kleinerer Fehler] Hersteller: Checkbox "beim nächsten Update Löschen" hat keine Auswirkung
    - 0001174: [Faktura] [schwerer Fehler] Terminserver Nutzung nicht möglich
    - 0001185: [Faktura] [schwerer Fehler] Mahnung erstellen Fehler
    - 0001169: [Faktura] [kleinerer Fehler] Zahlungseingangsbuchung von Teilzahlungen funktioniert nicht mehr
    - 0001166: [Faktura] [Feature] Neues Modul Artikelpakete
    - 0001143: [Faktura] [Feature] Datensicherung mit Passwort
    - 0001178: [Faktura] [Feature] Export: Ergebnis in Zwischenablage kopierbar
    - 0001180: [Faktura] [schwerer Fehler] Fehler beim Kopieren von Artikel mit vorhandenen Sprachenmodul
    - 0001175: [Faktura] [schwerer Fehler] Bei Überweisungen werden auf Kreditkarten Einkäufe angezeigt

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.14

    23.04.2018

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    Neue Bankverbindungen lassen sich in den allgemeinen Einstellungen/Firmen-Konten nicht anlegen.
    Lieferadressen können zu einem Vorgang nicht hinzugefügt werden.
    - 0001167: [Faktura] [schwerer Fehler] Seit Update keine Lieferanschrift

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.13

    18.04.2018

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001154: [Faktura] [Unschönheit] Vorgänge Pos-Details
    - 0001158: [Faktura] [keine] Kontaktdeails in den Journalen anzeigbar - Ergänzung
    - 0001149: [Faktura] [kleinerer Fehler] Shopartikel / Kategoriebaum schließt sich nach jedem Artikel
    - 0001155: [Faktura] [kleinerer Fehler] Die Links unter Hilfe auf CAO laufen teilweise ins leere
    - 0001157: [Faktura] [kleinerer Fehler] Verkauf -> Journal -> Gutschrift erstellen // Buttonlogik vertauscht
    - 0001140: [Faktura] [kleinerer Fehler] PDF-Namen nicht korrekt
    - 0001150: [Faktura] [kleinerer Fehler] Gespeichertes Fibu-Trennzeicheneinstellung wird nicht angezeigt
    - 0001145: [Faktura] [Blocker] Fehler bei Inventur
    - 0001141: [Faktura] [kleinerer Fehler] Fehlermeldung bei Lieferanschrift in Rechnung/Lieferschein etc.

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.12

    28.03.2018

    Neuerungen CAO-Admin 1.5.0.11

    • Das Schließen des Anmeldefensters beendet nicht mehr das Programm. Man gelangt beim Schließen des Anmeldefensters zurück zur Mandantenliste.
    • Die Erstellung der Zip-Datei nach der Datensicherung kann mit einem Kennwort geschützt werden. Dazu wird in den allgemeinen Einstellungen/Sonstige Einstellungen/Backup das Kennwort angegeben sowie angegeben, dass die Sicherung mit einem Kennwort versehen werden soll. Beim Rücksichern wird das Kennwort bei einer kennwortgeschützte Datensicherung abgefragt.

      Ist das Kennwort für die Datensicherung verloren bzw. vergessen worden, so lässt sich die Datensicherung nicht wieder herstellen!

      Bei der Datensicherung kann zusätzlich angehakt werden, dass der PC nach der Datensicherung herunterfährt.

    Neuerungen CAO-Update 1.5.0.5

    • Da es beim Update, abhängig von vergebenen Rechten, immer wieder zu Fehlern kommen kann, fordert der Updater Adminrechte an, damit Updates fehlerfrei durchführbar sind.

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.12

    • Vorgänge konnen nur noch nach Zuweisung eines Kunden oder Lieferanten weitergeführt werden. Ohne Kunden oder Lieferanten kann der Vorgang nicht bearbeitet werden. Dieses Vorgehen ist für zukünftige Erweiterungen nötig.
    • Im Report für die Mahnungen ist eine neue Pipeline hinzugekommen, mit der man, über einen Subreport im Mahnformular, die noch offenen Rechnungen des Kunden mit angeben kann.
    • Wird in CAO-Faktura zweimal die gleiche Lizenz genutzt, so werden nicht mehr beide Instanzen des Programms beendet, sondern nur die Instanz, die die Lizenz nochmals nutzen will.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:
    - 0001137: [Faktura] [schwerer Fehler] Registrierungseditor: Fehler beim Ändern von Treiber/Bondrucker - Einträgen
    - 0001111: [Kasse] [kleinerer Fehler] Auslandsrechnungen an der Kasse erfasst
    - 0001090: [Faktura] [Feature] Artikel/Stückliste: Schnellerfassung von zusätzlichen Stücklistenbestandteilen.
    - 0001128: [Faktura] [Feature] BackUp mit einem PC ShutDown verbinden
    - 0001136: [Faktura] [Feature] Aus der KFZ Historie direkt zum passenden Beleg springen
    - 0000243: [Faktura] [Unschönheit] Auf existenz von Warengruppen prüfen (Import)
    - 0001106: [Faktura] [Feature] Der neu hinzugefügte, bessere Kontrast in den Warengruppen Menüs, sollte auch im Adressenmenü gemacht werden
    - 0000880: [Faktura] [Feature] Mahnlauf alle Rechnungen anzeigen
    - 0001129: [Faktura] [Feature] Kontaktdeails auch in den Journalen anzeigbar
    - 0001130: [Faktura] [kleinerer Fehler] Feldassistent im Report-Builder fehlerhaft, 2 Datapipelines fehlerhaft
    - 0001127: [Faktura] [kleinerer Fehler] Export Kassenjournal
    - 0000870: [Faktura] [kleinerer Fehler] Im E-Journal wird bei Benutzung von DTA-Überweisungen das Zahlstadium nicht angezeigt
    - 0000678: [Faktura] [kleinerer Fehler] Feld Steuer-Betrag im RB ohne Inhalt
    - 0001116: [Faktura] [Unschönheit] Beleg ohne Adresse: Fehlermeldung beim Einfügen eines Artikels
    - 0001124: [Faktura] [kleinerer Fehler] E-Mailtext für Gelangensbestätigung wird nicht übernommen
    - 0000723: [Faktura] [Feature] Rausschmiss bei doppelter Seriennummer optimieren
    - 0001110: [Faktura] [Unschönheit] Icon Adressen Mobilfunk
    - 0001115: [Admin] [Feature] DatenbankBackup | ZIP-Datei verschlüsseln bzw. mit einem Passwortschutz sichern
    - 0001120: [Faktura] [Unschönheit] Vorgänge: Scroll-Leisten optisch abgeschnitten
    - 0001118: [Faktura] [kleinerer Fehler] Auftragsmodul | Nach den Buchen von ABs kein direkter Rechnungsdruck
    - 0001113: [Faktura] [schwerer Fehler] CAO-Faktura 1.5.0.11 - Fehlermeldung kommt immer bei Zahlungseingang
    - 0001105: [Faktura] [kleinerer Fehler] Der Link im Menüpunkt CAO-Faktura Homepage endet auf www.cao-faktura.de.de
    - 0001114: [Faktura] [schwerer Fehler] CAO-Faktura 1.5.0.11 - Obwohl man auf „Abrechen“ drückt, wird die Buchung durchgeführt.

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.11

    08.03.2018

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.11

    Anzeige von Adressinformationen

    In den Vorgängen kann mit Klick auf den Button oder mit Klick in die Kundennamenzeile die Adressinformationen eingeblendet werden. Zusätzlich zu der Kundenadresse werden Ansprechpartner und Lieferadressen angezeigt. Über die jeweiligen Buttons für Telefon und Email kann die Telefonnummer gewählt oder eine Email über das Emailprogramm versendet werden.

    Gelangensbestätigung
    Im Bereich Verkaufsjournal ist ein neues Modul für die Gelangensbestätigung hinzugekommen. In diesem neuen Modul lassen sich die Gelangensbestätigungen verwalten und drucken.

    Die Gelangensbestätigung kann mit dem Button Erledigen abgeschlossen werden, so dass erkennbar ist, dass die Bestätigung vom Empfänger zum Versender zurückgesendet wurde. Die Gelangensbestätigung wird aus dem Rechnungsjournal über das Menü Bearbeiten/Gelangensbestätigung erstellen erstellt.
    Die Gelangensbestätigung, die über das Menü Drucken im Rechnungsjournal erstellt werden kann, hat keinerlei Verbindung mit dem neuen Modul Gelangensbestätigung und wird in einer der nächsten CAO-Versionen nicht mehr zur Verfügung stehen.
    In den allgemeinen Einstellungen/EMail / Texte ist für das Versenden der Gelangensbestätigung ein Bereich für die Emailtextvorlage hinzugefügt worden.

    Damit das Modul genutzt werden kann, muss man zum einen die Berechtigungen der jeweiligen Nutzer erteilen, zum anderen muss das linke Menü entsprechend angepasst werden. Anpassen kann man die Berechtigungen und das Menü im CAO-Admin.
    Um das Menü anzupassen, meldet man sich im CAO-Admin bei dem entsprechenden Mandanten an und wählt die Menüauswahl akt.Mandant/linke CAO Menübar konfigurieren. Im Konfigurationsfenster wählt man per Mausklick die Bereiche Verkauf Journal im rechten und linken Teil der Konfiguration aus. Den Eintrag Gelangensbestätigung dann mit der Maus vom rechten in den linken Teil ziehen.  Das geänderte Menü über Datei/Menü speichern speichern. Alternativ kann über Datei/Standard-Menü erzeugen das linke Menü für CAO-Faktura erzeugt werden. Auch hierbei danach über Datei/Menü speichern das Menü speichern.

    Einträge in der Windows-Registry
    Da mit Einträgen in der Windows-Registry immer wieder Probleme aufgetaucht sind, werden ab dieser Version keine Lizenzschlüssel und Anmeldeinformationen in der Windows-Registry gespeichert. Die Lizenschlüssel und Anmeldinformationen werden in einer Datei im öffentlichen Ordner abgelegt. Vorhandene Lizenzschlüssel in der Windows-Registry werden ausgelesen und im öffentlichen Ordner abgelegt. Durch die Umstellung müssen Modulschlüssel nochmals in CAO-Faktura registriert werden. Auch gespeicherte Anmeldeinformationen sind nochmals zu erfassen. Durch bestimmte Umstände kann es zudem vorkommen, dass der Lizenzschlüssel aus der Windows-Registry nicht auslesbar ist. Dann muss der Lizenzschlüssel nochmalig eingegeben werden.

    Warengruppen durchsuchen
    In der allgemeinen Einstellung/Warengruppen ist eine Einstellung hinzugekommen. Über die Einstellung Durchsuchen kann angegeben werden, ob die Warengruppe im Artikelstamm durchsuchbar ist. Wird im Artikelstamm nach einem Artikel gesucht und man befindet sich bei der Warengruppe auf der Auswahl alle Warengruppen, so wird die Warengruppe, die nicht durchsuchbar ist, bei der Suche ausgeschlossen. Sofern man sich auf anderen Warengruppen als auf alle Warengruppen befindet, wird die selektierte Warengruppe durchsucht, da man ansonsten Artikel, die sich in einer nicht durchsuchbaren Warengruppen befinden, nicht mehr auffinden kann.

    Eigenes Wählprogramm für Telefonie

    In den allgemeinen Einstellungen/Sonstiges/Telefonie kann ein eigenes Wähl-Programm-Script angegeben werden.
    Es werden ein paar vordefinierte Parameter unterstützt.

    %NUMMER% (Ausgewählte Telefonnummer)

    %BENUTZERNAME% = Vor- und Nachname des angemeldeten Benutzers
    %LOGINNAME% = Loginname des angemeldeten Benutzers
    %USERID% = Benutzer ID

    %KUNNUM% = Kundennummer des Kunden
    %KUN_NAME1% = NAME1 des Kunden
    %KUN_NAME2% = NAME2 des Kunden
    %KUN_NAME3% = NAME3 des Kunden

    Reportbuilder
    Der Reportbuilder in CAO-Faktura ist auf die Version 19.0 aktuallisiert worden. Dabei ist zu beachten, dass Formulare die mit dem RBuilder 19 erstellt wurden nicht mit früheren Version des RBuilders kompatibel sind.

    Änderung Datenbankversion
    Bedingt durch die Anpassungen im Programm ist die Datenbank erweitert worden. Die Datenbank muss daher vor Nutzung der neuen CAO-Version auf den geänderten Versionsstand gebracht werden. Um die Datenbank anzupassen, muss über den CAO-Admin einmalig der Mandant geöffnet werden. Dadurch wird das Datenbankupdate angestoßen. Folgen Sie dabei den Anweisungen des Programms.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:
    - 0001026: [Faktura] [Feature] Die Spalte AB-Nummer in den EK-Bestell Details beim Wareneingang anzeigen
    - 0001099: [Faktura] [Feature] Druckvorschau - Formular Dropdown
    - 0000908: [Faktura] [schwerer Fehler] Diverse Registry Fehler
    - 0001094: [Faktura] [Feature] Vertragsnummer bleibt beim Weiterleiten in Lieferschein nicht erhalten
    - 0000951: [Faktura] [Feature] Journale: Kalkulationsinformationen im Register Positionen
    - 0001096: [Faktura] [Unschönheit] Überarbeitung zu Eintrag 0000588
    - 0000114: [Faktura] [Feature] Aufschlag in Belegpositionen anzeigen
    - 0000538: [Faktura] [Feature] Feldauswahl in Artikelliste bei Inventur sollte den Lagerort enthalten
    - 0000974: [Faktura] [kleinerer Fehler] Export Kassenjournal
    - 0000975: [Kasse] [kleinerer Fehler] RKSV-Export des DEP muß den Name Datei.json haben
    - 0001093: [Faktura] [kleinerer Fehler] FIBU Export gibt Uhrzeit mit aus
    - 0001025: [Faktura] [Feature] Bestimmte Warengruppen von der Suche ausschließen
    - 0001041: [Faktura] [Feature] Projektzeile zu kurz in Vorgang/Allgemein/Texte/Projekt...
    - 0001092: [Faktura] [Unschönheit] Zugehörige Belege => "Belegdatum" - Lieferschein keine Uhrzeit
    - 0001062: [Faktura] [Feature] Für das Mailen der Gelangensbestätigung soll eine Textvorlage vorhanden sein
    - 0001075: [Faktura] [Feature] Journal für Gelangensbestätigungen
    - 0001049: [Faktura] [Feature] TAPI call Alternative
    - 0001055: [Faktura] [Feature] Vorgange (Alle) - in der obersten Leiste mehr Informationen Anzeigen - Telefonnummern, Mailadressen, etc.
    - 0001089: [Faktura] [Feature] Vertrag bearbeiten => fällige Belege erstellen
    - 0001079: [Faktura] [Feature] Z-Belege | Eine Info-Verknüpfung "Gutschrift/Rechnungskorrektur" & der dazu gehörigen Rechnung
    - 0001069: [Faktura] [kleinerer Fehler] Z-Belege | Die nachträglich hinzugefügten Lieferscheine werden nicht mit angezeigt
    - 0001071: [Faktura] [Unschönheit] Artikel - Neuen Artikel anlegen - Extras "Artikelnummern vergeben" löscht Artikel wenn nicht vorher gespeichert
    - 0001072: [Faktura] [Unschönheit] Z-Beleg Ersteller eines Beleges in Vorgänge und endgültiges Buchen (hier z.B: Rechnung)
    - 0001073: [Faktura] [Unschönheit] Seriennummernfenster (linke Seite) zu klein
    - 0001074: [Faktura] [Unschönheit] Zu wenig Kontrast im Artikelmenü der Warengruppen
    - 0001070: [Faktura] [Unschönheit] Das "durch-TABen" hat sich beim einpflegen vom Einkauf geändert
    - 0001076: [Faktura] [schwerer Fehler] Bei Stapelbuchung keine LS Nr unter Rechnung
    - 0001078: [Faktura] [kleinerer Fehler] Artikel kopieren: Fehlermeldung + falsches Erstelldatum
    - 0001077: [Faktura] [kleinerer Fehler] Fehler beim Kopieren eines Artikels mit mehreren Lieferanten

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.9

    15.02.2018

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0001067: [Faktura] [Absturz] Bestellung nachbearbeiten: Ausnahmefehler nach Anzeige das das Lieferdatum klener Heute ist
    - 0001066: [Faktura] [kleinerer Fehler] Bildupload erkennt keine PNG Files
    - 0000315: [Faktura] [kleinerer Fehler] EK-Bestellvorschläge / VPE EK
    - 0001030: [Faktura] [kleinerer Fehler] Bei Lieferschein als E-Mail versenden wird die Briefanrede nicht mitgegeben
    - 0001064: [Faktura] [kleinerer Fehler] Fehlermeldung "Refresh failed found 0 Records" beim Buchen einer Zahlung

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.8

    09.02.2018

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.8

    Artikel kopieren
    Beim Kopieren von Artikeln erscheint ein Auswahlfenster und nicht mehr einzelne Abfragen. Im Auswahlfenster kann ausgewählt werden, was kopiert werden soll. Zusätzlich kann die Artikelnummer vergeben werden.

    Adressen kopieren
    Ab der CAO-Version 1.5.0.8 können auch Adressen kopiert werden. Dabei kann ausgewählt werden, was kopiert werden soll. Zusätzlich kann die Kundennummer vergeben werden, wenn in den allgemeinen Einstellungen/Adressen/Kundennummer editierbar angegeben ist.

    Bitte warten Hinweis
    Bei den Vorgängen und Journalen wird beim Kopieren, Weiterleiten, Stornieren etc. ein Hinweis angezeigt, so dass erkennbar ist, dass noch gearbeitet wird. Der Hinweis kann in den allgemeinen Einstellungen/Sonstige Einstellungen/Belege abgeschaltet werden.

    Folgende Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:
    - 0001057: [Faktura] [schwerer Fehler] WE-Positionstext nicht änderbar
    - 0001048: [Faktura] [schwerer Fehler] Operation Auftrag kopieren und Rechnungen aus Verträgen erstellen führt zu inkonsistenten Daten
    - 0001054: [Faktura] [Unschönheit] Wareneingang/Position/Seriennummer hinzufügen
    - 0001056: [Faktura] [kleinerer Fehler] Nutzung von Auslaufartikel im Artikelstamm kann beim Buchen trotz Lagerbestand zur VK-Sperre führen
    - 0001052: [Faktura] [Blocker] Aufruf Vertreter / Provision -> Unknown column
    - 0001038: [Faktura] [schwerer Fehler] Stammdaten Vertreter öffnen erzeugt Fehler Unknown column 'VA.ZEITRAUM_JAHR' in 'field list'
    - 0001040: [Faktura] [kleinerer Fehler] Fehlermeldung nach Rechnungsdruck - Refresh failed. Found...
    - 0001047: [Faktura] [schwerer Fehler] Export-Fibu: Kassenbuch exportieren birngt Fehler geschlossene Datenmenge
    - 0001022: [Faktura] [kleinerer Fehler] Shopkategorien lassen sich nach dem anlegen nicht ändern
    - 0001027: [Faktura] [Unschönheit] Artikel-Kopie wird nicht mehr farblich gekennzeichnet
    - 0001028: [Faktura] [schwerer Fehler] ERsatzteilartikel hinzufügen fkt. nicht
    - 0001029: [Faktura] [kleinerer Fehler] Lieferanschrift hinzufügen in Rechnung bearbeiten - "Datenmenge weder im Editier- nich im EInfügemodus"
    - 0001032: [Faktura] [schwerer Fehler] Rechnungspositionen: "Umschaltung Brutto-Netto" funktioniert nicht
    - 0000319: [Faktura] [Feature] Kunden kopieren (redone)
    - 0001024: [Faktura] [Feature] Shopkategorien ein-/ausklappen (hhcm)

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.7

    24.01.2018

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.7

    Auflistung der Belegzugehörigkeit
    Ab dieser CAO-Version ist es möglich die Belegzugehörigkeit aufzulisten, um  z.B. zu sehen welches Angebot, welcher Auftrag, welche Rechnung etc. zusammengehören.
    Dazu ist in den Vorgängen und Journalen ein Schalter “Z-Belege” vorhanden, über den die Zugehörigkeit aufgerufen werden kann. Mit einem Doppelklick auf den Eintrag wird zum entsprechenden Beleg gesprungen. Über den Schalter "Beleg drucken" kann der ausgewählte Beleg gedruckt werden. Dabei öffnet sich bei offenen Belegen die Druckvorschau und bei abgeschlossenen Belegen das Druckauswahlfenster.
    Bei Belegen. die vor der Version 1.5.0.7 erstellt wurden, kann keine Zugehörigkeit aufgelistet werden.

    SQL-Export

    Der SQL-Export ist um die Ansicht der Tabellen und Tabellenfelder erweitert worden. Zusätzlich besteht die Möglichkeit, im SQL Parameter zu verwenden. Parameter werden mit Doppelpunkt, Wert und Bezeichnung im SQL angegeben. Dabei werden der Parameter und die Bezeichnung mit einem Unterstrich verbunden.
    Folgende Parameter sind anwendbar:

    • :TEXT (Es kann beliebiger Text angegeben werden)
    • :ZAHL (Es können ganzahlige Werte angegeben werden)
    • :DEZIMAL (Es können Dezimalwerte angegeben werden)
    • :DATUM (Es können Datumswerte angegeben werden)

    Um z.B. ein Datum in die SQL-Abfrage einzufügen, gibt man den Parameter :DATUM_Bezeichnung an, wobei Bezeichnung beliebig gewählt werden kann. Ein und der selbe Parameter kann mehrfach im SQL genutzt werden.
    Nach Angabe der Parameter wird über den Schalter (1) die Parameterliste (2) aufgebaut. Das muss zwingend nach jeder Änderung oder jedem Hinzufügen von Parametern durchgeführt werden. Danach lassen sich die Werte in der Parameterliste angeben.
    Über den Schalter "SQL anzeigen" (3) kann die SQL-Abfrage ausgeblendet werden, so dass man nur noch die Parameterliste und das Ergebnis der Abfrage sieht.  Wird dem Benutzer die Berechtigung zum Editieren des SQL entzogen, so wird ebenfalls die SQL-Abfrage nicht mehr angezeigt.
    Durch die Parameter und die Ansicht ohne SQL-Abfrage lassen sich individuelle Abfragen erstellen, die der Nutzer bei Bedarf nicht ändern oder einsehen kann.

    Allgemeine Einstellung PDF

    In den allgemeinen Einstellungen/Verzeichnisse ist die Verzeichnissangabe für PDFs hinzugekommen. Per Standard wird das Exportverzeichnis für die PDF-Ablage genutzt. Dies kann über die Einstellung bei "Export-Verzeichnis für PDF" geändert werden.

    Der PDF-Dateinamen kann zusätzlich über Platzhalter erweitert werden.

    Folgenden Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:
    - 0001006: [Bedienung] Einkauf EK-Bestellung - hinzugefügte Zeile lässt sich erst nach erneuter Aktivierung nach oben verschieben
    - 0000994: [Allgemein] Gerduckt Flag in allen Journalen
    - 0000968: [Bedienung] Journal Gutschrift : keine Spalten einblendbar
    - 0001014: [Allgemein] Warengruppenwechsel auf "Alle Warengruppen" wird teils ignoriert
    - 0000997: [Feature] Erweiterung der sichtbaren Spalten in der Artikelhistorie
    - 0001019: [Allgemein] CAO Admin kann keinen neuen Madanten anlegen. "#42000Specified key was too long; max key length is 1000 bytes"
    - 0000488: [Allgemein] Ansprechpartner aus Vertrag wird in der Rechnung nicht übernommen
    - 0000696: [Feature] Summen je Adressehistorie auch Netto
    - 0000999: [Allgemein] CAO kann sich nicht mit dem Shop verbinden, wenn auf nginx 1.12.x umgestellt wird
    - 0000949: [Allgemein] Shoptransfer, Artikel mit Mengen in unfertigen Belegen
    - 0000993: [Bedienung] Weiterführen Lieferschein in Rechnung: Ansprechpartner wird nicht mitgezogen
    - 0001008: [Allgemein] Absturz bei EK-Preis = 0
    - 0000995: [Bedienung] Bei der Artikeleingabe in Vorgang Rechnung wird die Menge grundsätzlich rot dargestellt
    - 0001001: [Allgemein] Fehler: Übernahme von Wareneingangsjournal nach EK-Rechnung
    - 0000948: [Feature] CAO-Export: Nutzung von lokalen Variablen
    - 0000980: [Oberfläche] Journale: Spalte EK-Preis fehlt nach Rücksetzen des Layouts
    - 0000991: [Oberfläche] Journal Lieferschein+Rechnung: Flag gedruckt wird bei Abbruch Druck teilweise gesetzt
    - 0000829: [Feature] Herkunftsland im Klartext in Rechnung und Lieferschein
    - 0000381: [Allgemein] Allg. Einstellungen > Zahlungsarten (Zahlungsbedingungen übernehmen)
    - 0000836: [Feature] DB Feldlänge erweitern - Mengeneinheiten in Journale u. Lager-Ort
    - 0000972: [Allgemein] Journale und Vorgänge: keine Preisdetails bei Stücklistenartikeln
    - 0000988: [Bedienung] Artikel werden nicht mehr angezeigt, sobald man auf "Merkmale" geklickt hat
    - 0000987: [Bedienung] Kundenstamm: Shopkundeneinstellung "beim nä. Update löschen" ohne Funktion
    - 0000986: [Allgemein] Fehlermeldung "Dupplicate entry xx" beim erstellen einer Inventur
    - 0000964: [Bedienung] Stapelbuchung - Keine Belege ausgeben
    - 0000965: [Bedienung] Sepa Datei erzeugen - keine Fortschrittsanzeige o.ä.
    - 0000963: [Bedienung] Verfielfältigen von z.B. Rechnungen - Keine Fortschrittanzeige
    - 0000985: [Feature] R-Journal: Rechnung in neuen Auftrag weiterführen/kopieren
    - 0000981: [Drucken] Lieferschein Druckvorschau funktioniert nicht, wenn eine abweichende Lieferadresse ausgewählt wurde
    - 0000977: [Bedienung] Rechnungs-Journal-Filter wird nicht gelöst, wenn man über einen Kundendatensatz zu einer Rechnung springen möchte
    - 0000970: [Feature] Bei Aufträgen auch die Spalte Angebote einblendbar machen.
    - 0000979: [Oberfläche] Verkauf -> Rechnung -> Zeile mit Informationen "Pos-Info:" fehlt
    - 0000679: [Feature] Zusätzliche Eingabe Möglichkeiten bei der EK Bestellung

    Hinweis

    Nach dem Updaten der Dateien muss zwingend ein Datenbankupdate über den CAO-Admin durchgeführt werden.
    Durch das Öffnen des Mandanten im Admin wird das Datenbankupdate durchgeführt.

    Beim Datenbankupdate werden die Fibu-Konten aktuallisiert. Dabei kann es vorkommen, dass die Meldung "Duplicate Entry" auftritt, wenn Fibukonten genutzt werden, die Im Update enthalten sind. Das Update mit Bestätigung auf den Fehler weiter durchführen, damit das Update bis zum Schluss durchläuft. Die angelegten Firmenkonten bleiben beim Update erhalten.

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.6 / CAO-Admin 1.5.0.5

    15.12.2017

    Neuerungen CAO-Admin 1.5.0.5

    Testmandant
    Damit in CAO-Faktura besser unterschieden werden kann, ob man mit einen Test- oder Livemandanten arbeitet, kann der Mandant als Testmandant angelegt werden. Dadurch ändert sich in CAO-Faktura die Hintergrundfarbe der oberen Schalterleiste.

    SSL-Verbindung
    Ist die Datenbank für den SSL Betrieb eingerichtet, kann der Mandant mit SSL-Verschlüsselung angelegt werden. Client Zertifikate werden nur benötigt, wenn der Datenbankbenutzer mit dem GRANT-Zusatz REQUIRE x509 angelegt wurde.

    Konfigurationsdatei cao15.cfg
    Die Konfigurationsdatei cao15.cfg wird beim Installieren von CAO-Faktura und beim Anlegen eines Mandanten normalerweise im Benutzerverzeichnis  C:\Users\Benutzername\AppData\Local\CAO-FAKTURA\Installationsverzeichnis angelegt. Bei mehreren Benutzern die mit CAO-Faktura arbeiten, muss für jeden Benutzer der Mandant im CAO-Admin angelegt werden. Um das zu umgehen, kann die cao15.cfg in das Installationsverzeichnis von CAO-Faktura kopiert werden. Das Installationsverzeichnis von CAO-Faktura benötigt dazu zwingend Schreibrechte, damit in die cao15.cfg geschrieben werden kann.

    Neuerungen CAO-Faktura 1.5.0.6

    Erweiterte Vorgangssuche
    Es werden zusätzlich zu den Feldern Belegnummer, Kundennummer und Kundenname die Felder Projekt, Überschrift1, Überschrift2 und Trackingcode durchsucht.

    Mailversand
    Um über Office 365 emails zu versenden, ist in den Emaileinstellungen die Authentifizierung Office 365 hinzugekommen. Dadurch werden die nötigen Einstellung zur Verbindung mit Office 365 in CAO-Faktura eingeschaltet. SMTP-Server, Port, Benutzer, Passwort müssen entsprechend angegeben werden.

    Um Umlaute bei UTF8 korrekt übertragen zu können wird die Zeichenkodierung in der Email angegeben und der Mailtext mit Base64 kodiert. Die Kodierung des Mailtextes kann in den Emaileinstellungen abgeschaltet werden.

    Folgenden Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    - 0000778: [Feature] Sortierreihenfolge bei sichtbaren Spalten in CAO anzeigen und bearbeiten können
    - 0000960: [Allgemein] Shoptransfer: "Variante des Typs (null) konnte nicht in Typ (Integer) konvertiert werden
    - 0000957: [Allgemein] Spalte Rohgewinn im Rechnungsjournal läßt sich nicht ausblenden, Häkchen bleibt
    - 0000705: [Allgemein] Adressen - Vorgang neu - WE fehlt
    - 0000959: [Feature] Rechnungserstellung Liste: Anzeigen der Angebotsnummer
    - 0000866: [Allgemein] Stammdaten/Artikel/Stückliste: Anzeige Stückliste (Sortierung)
    - 0000943: [Allgemein] Stammdaten/Artikel/Stückliste: Zusätzliche Spalte für den Hersteller
    - 0000819: [Feature] Journalübersicht: Artikelbezeichnung_Land einblendbar
    - 0000938: [Allgemein] Artikel lässt sich unter bestimmten Umständen nicht speichern
    - 0000454: [Allgemein] Changeflag bei Stücklistenartikeln
    - 0000955: [Oberfläche] Statistik Kunde/Top 10, falsche Summen
    - 0000952: [Feature] Journal/Register Stückliste: Artikelnummer in Zwischenablage
    - 0000636: [Allgemein] Auftrag Journal kein Filter
    - 0000703: [Allgemein] Auf LS werden Seriennummern nicht gedruckt
    - 0000954: [Bedienung] Kennzeichnung von Testmandanten
    - 0000918: [Feature] SSL Verbindung zur Datenbank herstellen
    - 0000937: [Allgemein] Falsche Datumseintragungen in der Datenbank
    - 0000864: [Allgemein] Kunde ohne hinterlegtem KFZ - Kennzeichen erzeugt eine Fehlermeldung
    - 0000862: [Feature] Reportbuilder Rechnungen Trackingcode des Lieferscheins
    - 0000338: [Allgemein] Trackingnummer nur einmal im Rechnungsformular
    - 0000905: [Allgemein] Durch die Nutzung von den Stücklistenkonf. wird die Warengruppen Statistik zerschossen
    - 0000689: [Allgemein] Etikettendruck aus Lieferadressen bzw. Ansprechpartner
    - 0000685: [Feature] Tastenbedienung beim Kassenbuch, unterstrichene Bedienbuchstaben ALT+xyz
    - 0000558: [Feature] Vorschau aus der Artikel-Historie
    - 0000562: [Feature] EK-Bestellvorschlag: Artikelnummer in Zwischenablage
    - 0000413: [Bedienung] Stapelbuchung erzeugt trotz bereits erstellter Lieferscheine zu einer Rechnung erneut einen Lieferschein
    - 0000720: [Allgemein] Viele Seriennummernüberschriften
    - 0000348: [Allgemein] Doppelte Buttons bei Artikel/Erweitert
    - 0000435: [Allgemein] Artikel => Erweitert => Zubehör fehlt, dafür wird Seriennummer angezeigt
    - 0000865: [Allgemein] Stammdaten/Artikel/Stückliste: Änderung der Menge
    - 0000909: [Allgemein] Alle Umlaute in Mails defekt
    - 0000586: [Feature] Bestellung nacharbeiten: eigene Spalte für Positions-Liefertermine
    - 0000588: [Feature] Artikel > Extras > Seriennummer suchen
    - 0000308: [Feature] Angebots Historie in Vorgängen (Pos.-Details)
    - 0000472: [Feature] Aus Auftrag ein Angebot erstellen
    - 0000904: [Allgemein] Mailversand über Office365 funktioniert nicht
    - 0000874: [Allgemein] PLZ Eintrag ist falsch
    - 0000872: [Allgemein] EK-Bestellung Bestellposition -> Artikel -> Absturz
    - 0000863: [Allgemein] Vertrag bearbeiten, Zurück Button überspringt Positionen
    - 0000692: [Allgemein] EK-Bestellung nachbearbeiten: Anzeigereihenfolge der Positionen
    - 0000941: [Oberfläche] EK-Bestellvorschlag Schreibfehler
    - 0000871: [Allgemein] Vertrag Sammelrechnung - Pos. Nummern werden nicht neu berechnet
    - 0000939: [Bedienung] Direkt zu verbuchende Verträge erstellt falsche Rechnung, wenn Vertragssammelbuchung eingeschaltet
    - 0000425: [Feature] Stücklistenartikel - zusätzliche Spalte mit Gesamt EK-Summe
    - 0000415: [Feature] Bei Artikeldruck auch Herstellername übergeben
    - 0000370: [Feature] Sichtbarkeit der Spalten der Belegdaten (Bestelldatum, Bestellt von, Ref.-Nr.) in der Übersicht der offenen Vorgänge
    - 0000384: [Feature] Schnellerfassung (erweitert) im Einkauf/EK-Bestellung nutzbar
    - 0000928: [Allgemein] Pfad der CAO15.cfg anpassbar machen
    - 0000933: [Allgemein] Fehler bei der Erfassung von Vorgangspositionen
    - 0000288: [Feature] Beim Einkauf ein Hinweis geben, das ein ("noch offener") Wareneingang vorliegt
    - 0000936: [Bedienung] Einstellungen KFZ, Hersteller und Aufbauarten beim speichern keine ID
    - 0000271: [Feature] Bei überschreiten des Kreditlimit keine Buchung zulassen
    - 0000907: [Bedienung] Beim Start: Listenindex überschreitet das Maximum (0)
    - 0000914: [Bedienung] Position im z.B. Angebot verschieben - sofort nach oben verschieben nicht möglich
    - 0000934: [Drucken] Zahlungsziel wird inklsive Uhrzeit gdruckt
    - 0000130: [Feature] Shop-Transfer: Mehr Spalten in der Ansicht
    - 0000039: [Feature] CAO 1.4-Futurerequest: Vorgangssuche erweitern

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.5

    24.11.2017

    Ein Update auf die CAO-Version 1.5.0.5 steht zur Verfügung.

    Folgenden Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:
    - 0000927: [Bedienung] Export Kassenjournal
    - 0000286: [Feature] CAO Clienten auf Versionengleicheit checken lassen
    - 0000922: [Allgemein] Absturz Auftrag -> Rechnung -> Vorschau -----> SQL Syntax Error
    - 0000924: [Bedienung] Artikel-Stückliste: Fehlermeldung beim hinzufügen von Artikel falls dieser bereits vorhanden
    - 0000923: [Allgemein] Der Pfad zur Cangelog stimmt wohl nicht ganz

    Vorgang vervielfälltig
    en
    Über das Menü Bearbeiten/Vervielfälltigen in den offenen Vorgängen kann ein ausgewählter Vorgang zu verschiedennen Adressen zugeordnet werden.  Nach Auswahl der Adressen und Klick auf Übernehmen, wird der ausgewählte Beleg für jeden ausgewählten Kunden neu erstellt. So läßt sich ein Vorgang als Vorlage erstellen und über Vervielfälltigen für alle Kunden erstellen, denen z.B. die gleichen Artikel angeboten werden sollen.

     

    Weiterlesen →
  • CAO-Faktura 1.5.0.3

    20.11.2017

    Ein Update auf die CAO-Version 1.5.0.3 steht zur Verfügung.

    Die Datenbank ist in einigen Teilen angepaßt. Daher muss über den CAO-Admin ein Datenbankupdate durchgeführt werden.

    Folgenden Fehler wurden behoben bzw. Änderungen eingefügt:

    • Über CAO-Faktura konnte kein Online-Update durchgeführt werden
    • Freie Artikel wurden bei einer Weiterleitung in eine EK-Bestellungen nicht übernommen
    • Beim Löschen von Feldinhalten kann der Fehler "Wert darf nicht Null sein" auftreten.

    Das Update sollte zwingend durchgeführt werden, da damit einige Fehler im Zusammenhang mit der neuen Datenbankengine behoben werden.

    Weiterlesen →